Schreinerei Gratzl

FENSTER VOM FACHMANN

"Sanierung von Altbauten – so spart man Nebenkosten"

Ob Eigentümer oder Mieter – für Heizung und Warmwasser in den eigenen vier Wänden muss heute jeder tief in die Tasche greifen. Und jedes Jahr ein bisschen tiefer. Denn eins ist sicher: Die Nebenkosten steigen. Nur wer beim Verbrauch spart, hat eine Chance, die Preisspirale abzufedern. Zwei Wege stehen offen: Die kalten Füße ignorieren und weniger heizen – oder für eine bessere Wärmedämmung sorgen. Keine Frage: Wer’s im Winter behaglich haben will, wählt den zweiten Weg.
Die Wurzel allen Übels sind oft Fenster und Türen. Besonders in Altbauten sind sie in der Regel undicht oder schlecht gedämmt. Das führt zu hohen, unnötigen Wärmeverlusten. Hier kann und hier sollte Abhilfe geschaffen werden. Denn ist ein Haus oder eine Wohnung zu vermieten oder zu verkaufen, muss der Eigentümer dem Interessenten einen Energie-Pass vorlegen. Dieser gibt Auskunft über die Energie-Bilanz des Gebäudes. Potenzielle Mieter und Käufer können so einzelne Objekte in puncto Nebenkosten vergleichen. Als Argument für oder gegen einen Vertragsabschluss ist dieser Vergleich nicht zu unterschätzen.
Um also gut abzuschneiden bei den Energie-Werten, sollten Eigentümer wärmetechnische Schwachstellen schnellstens beheben. Moderne Fenster und Haustüren mit Wärmeschutzverglasung erreichen hervorragende Dämmwerte. Der Energieverlust läßt sich durch die Sanierung erheblich reduzieren. So behält man die Nebenkosten im Griff.

 

"Mit Holzfenstern treffen sie die beste Wahl"

Wie kaum ein zweiter Baustoff trägt Holz zum Wohlbefinden bei. Das liegt an der wunderbaren Optik des Naturstoffes und an physikalischen Eigenschaften, die wir teils nur unterbewusst wahrnehmen. So ist die Holzoberfläche ein angenehm spürbares Erlebnis für unsere Empfindungsnerven. Moderne Lasuren verstärken diesen Effekt. Und die außergewöhnlich geringe Wärmeleitfähigkeit von Holz sorgt dafür, dass diese Fensterrahmen eine wohlige Temperaturausstrahlung haben. Die Fähigkeit Luftfeuchtigkeit zu regulieren, sorgt für ein angenehmes Raumklima. Das steigert Ihren Wohnkomfort!

 

"Holz-Alufenster - Doppelt gut"

In Holz-Alufenster zu investieren lohnt immer, sie machen sich schon bald doppelt und dreifach bezahlt. Sie sparen enorme Mengen an Energie, brauchen praktisch keine Pflege und Wartung. Sie halten ein Leben lang auf hohem Niveau. Wir bieten ihnen Holz-Alufenster der Fa. ABUS.

 

"Kunststofffenster - günstige Energiesparer"

Kunststofffenster beziehen wir ebenfalls von der Fa. ABUS.

 

"Hochwertige Fenster von Gratzl: Qualität - Funktionalität - Ästhetik"

Bei Altbauten und Denkmälern steht die stilgerechte optische Wirkung von Fenstern besonders im Mittelpunkt. Hier gibt es keine Lösung "von der Stange". Wir fertigen Fenster nach Historischem Vorbild mit moderner Ausstattung.